Zum Inhalt springen

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Handy Desinfektionsmittel

Das Smartphone ist heute unser ständiger Begleiter. Seine Oberfläche ist allerdings nicht nur für alltägliche Verschmutzungen, sondern auch für Viren und Bakterien empfänglich. Unser Desinfektionsmittel für Smartphones desinfiziert die Oberfläche und befreit die Keimschleuder von gefährlichen Krankheitserregern.

Handydisplay mit Desinfektionsmittel reinigen: Geht das?

Ja, das ist möglich. Gerade die glatte Oberfläche des Smartphones lässt sich sogar besonders effizient von Viren und Bakterien befreien, weil die Mikroben keine Nischen finden, in denen sie sich wie auf rauen Oberflächen „verstecken“ könnten. Damit gelingt es mit unserem Desinfektionsmittel ausgezeichnet, die Krankheitserreger abzutöten.

Vorteile unseres Desinfektionsmittels

  • Unsere Langzeitdesinfektion schützt bei der korrekten Anwendung über längere Zeiträume vor Viren, Bakterien und anderen Krankheitserregern wie Pilzsporen.
  • Gerade das Smartphone ist ein Übertragungsort, weil es angefasst, ans Ohr und dicht vor Mund und Nase gehalten wird. Krankheitserreger auf seiner Oberfläche hätten mit uns ein leichtes Spiel.
  • Sie schützen sich und andere Personen, die das Smartphone zur Hand nehmen – Partner, Familienangehörige und Kollegen beim beruflich genutzten Handy.
  • Die Anwendung der Desinfektion ist kinderleicht und sicher.

Anwendungsbeispiele unserer Desinfektion für das Smartphone

Es gibt für den Schutz eines Smartphones vor Viren und Bakterien zwei Szenarien: a) den privaten und b) den beruflichen Kontext. Schauen wir sie uns näher an.

a) Privat genutztes Smartphone schützen

Es ist wahr: Unser privates Handy fassen wir meistens nur selbst an. Aber eben nur meistens. Es genügt, dass wir es im Büro, im Restaurant oder auch daheim irgendwo ablegen, wo es eine anderen Person nur leicht verrücken möchte, weil es momentan im Weg ist. Damit könnten sich über das Smartphone Krankheitserreger verbreiten.

b) Beruflicher Kontext

Es gibt Firmen, die ihren Mitarbeitenden berufliche Smartphones zur Verfügung stellen, die dann im Arbeitsalltag von Hand zu Hand und von Ohr zu Ohr gehen oder bei Schichtende an den Nachfolger übergeben werden. Sollten diese Geräte mit Viren oder Bakterien verseucht sein, droht höchste Gefahr. Schützen Sie sich und andere und halten Sie Ihr Handy mit unserem Desinfektionsmittel keimfrei!

Sicherheitshinweis:

Die Berufsgenossenschaft schreibt beim Umgang mit Desinfektionsmitteln das Tragen von Handschuhen vor. Gesundheitsschädlich bei Verschlucken. Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden. Sehr giftig für Wasserorganismen. Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen. BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen. BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Etikett bereithalten. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Nur mit Wasser und nach Mischungstabelle verwenden. Nicht mit anderen Reinigern oder Desinfektionsmitteln anwenden.

Kann auf allen Oberflächen verwendet werden. Bei fraglich empfindlichen Oberflächen empfehlen wir eine Beständigkeitsprüfung an einer unauffälligen Stelle. Aufbewahrung nur im geschlossenen Gefäß. Kühl und trocken lagern.

Nur im vollständig entleerten Zustand kann das Behältnis dem Recycling zugeführt werden. Nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr verwenden. Unter Beachtung der örtlichen und behördlichen Vorschriften einer geeigneten Entsorgung zuführen.

Biozid Reg.Nr: N-28795 (D). 263/17/L (Lu)

Die gebrauchsfertige Lösung nach Mischungstabelle ist nicht gefahrensymbolpflichtig.