Zum Inhalt springen

Zeigt alle 4 Ergebnisse

Händedesinfektionsmittel

Handdesinfektionsmittel waren schon immer ein essentieller Bestandteil in Krankenhäusern, Kliniken und Arztpraxen. Seit dem Ausbruch der Coronapandemie nutzen wir jedoch fast alle Händedesinfektionsmittel – und das im Prinzip täglich. Handdesinfektionsmittel bekämpfen effektiv Viren und Bakterien dort, wo wir sie am schnellsten aufnehmen: an den Händen.

Vorteile unserer Handdesinfektionsmittel

Sie erhalten bei uns Händedesinfektinsmittel im 5-l-Kanister und in der 500-ml-Flasche, wobei es sich um sehr ergiebiges Konzentrat zum Mischen handelt. Es wurde auf seine Wirksamkeit gegen Bakterien und Viren inklusive Coronaviren überprüft und ist so ergiebig, dass Sie es für größere Bereiche bestellen sollten, die einen hohen Verbrauch an Desinfektionsmitteln erzeugen. Alternativ erhalten Sie fertige Lösungen, die Sie sofort auf die Hände geben können.

Anwendungsbeispiele für Händedesinfektionsmittel

Wir kennen alle die Bereiche, in denen Handdesinfektionsmittel gegen Viren und Bakterien inzwischen absolut unverzichtbar sind:

  • medizinischer Bereich: Kliniken und Krankenhäuser, Pflegeheime, Arztpraxen
  • Gastronomie, und zwar sowohl beim bedienenden Personal als auch in der Küche
  • Lebensmittelindustrie
  • körpernahe Dienstleistungen wie Friseure, Nagel- und Kosmetikstudios sowie Beautysalons
  • Einzelhandel
  • Schulen und KiTas

Hände desinfizieren: Wie nützlich sind Desinfektionsmittel?

Desinfektions­mittel bieten generell eine hohe Sicherheit, und zwar Flächen- und Händedesinfektionsmittel gleichermaßen. Diese beiden Varianten werden spezifisch eingesetzt und unterscheiden sich leicht hinsichtlich ihrer Zusammensetzung. Bei ihrer richtigen Anwendung sind sie ein Teil jedes Hygienekonzepts und können helfen, Infektions­ketten zu unter­brechen. Die Inhaltsstoffe unserer Händedesinfektionsmittel sind ausdrücklich für die menschliche Haut, aber nicht unbedingt für empfindliche Oberflächen geeignet. Für diese bieten wir Ihnen weitere Desinfektionsmittel an.

Sicherheitshinweis:

Die Berufsgenossenschaft schreibt beim Umgang mit Desinfektionsmitteln das Tragen von Handschuhen vor. Gesundheitsschädlich bei Verschlucken. Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden. Sehr giftig für Wasserorganismen. Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen. BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen. BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Etikett bereithalten. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Nur mit Wasser und nach Mischungstabelle verwenden. Nicht mit anderen Reinigern oder Desinfektionsmitteln anwenden.

Kann auf allen Oberflächen verwendet werden. Bei fraglich empfindlichen Oberflächen empfehlen wir eine Beständigkeitsprüfung an einer unauffälligen Stelle. Aufbewahrung nur im geschlossenen Gefäß. Kühl und trocken lagern.

Nur im vollständig entleerten Zustand kann das Behältnis dem Recycling zugeführt werden. Nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr verwenden. Unter Beachtung der örtlichen und behördlichen Vorschriften einer geeigneten Entsorgung zuführen.

Biozid Reg.Nr: N-28795 (D). 263/17/L (Lu)

Die gebrauchsfertige Lösung nach Mischungstabelle ist nicht gefahrensymbolpflichtig.